Warum Deutsch

Warum sollte Ihr Kind Deutsch lernen?


Was bringt es ihm?
Eine Fremdsprache ist die beste Investition fürs Leben. Mit Hilfe einer Fremdsprache öffnet sich eine neue Tür für das Kind, bieten sich ihm großartige Chancen. Von Vorteil sind schon die ersten Phrasen, die das Kind erlernt. Die Fähigkeit sich zu verständigen, verbessert nicht nur sein Gefühl und sein Verständnis für andere Kulturen, sondern gibt ihm auch die Möglichkeit, neue Menschen zum Beispiel im Rahmen von Jugendaustausch-Programmen kennenzulernen.

Fördert das seine Entwicklung?
Selbstverständlich! Der Lernprozess einer Fremdsprache fördert das Gedächtnis und hilft bei der Entwicklung des Gehirns. Bei Kindern, die Fremdsprachen lernen, bilden sich intellektuelle Fähigkeiten früher aus, als bei Kindern, die mit dem Erlernen erst später anfangen beziehungsweise sich mit überhaupt keinen Sprachen beschäftigen.

Welche weiteren Vorteile?
Kinder, die Fremdsprachen lernen, sind offener und orientieren sich besser in der Welt. Außerdem ist es von großem Vorteil bei einem Schüleraustausch im Ausland die Landessprache zu beherrschen. Heute nutzt ein hoher Prozentsatz von Studenten diese Möglichkeit gerade in Deutschland und in Österreich.

Wann soll man mit Deutsch anfangen?
Je früher, desto einfacher ist es! Einige Wissenschaftler meinen sogar, dass es besser ist, mit Deutsch anzufangen und dann mit anderen Sprachen weiterzumachen. Ein Kind, dass früh mit einer Fremdsprache beginnt, traut sich im Allgemeinen mehr zu und hat keine Angst, mit anderen zu sprechen. Das Erlernen einer Sprache erhöht die Konzentrationsfähigkeit und verbessert das Hörempfinden. Kann man eine Sprache vergessen? Es ist wie mit dem Radfahren: Was ein Mensch erlernt hat, das vergisst er nicht mehr.

Nimmt es nicht viel Zeit in Anspruch?
Bitte bedenken Sie, dass Kinder natürlich und spielerisch lernen. Wenn es für sie kein Problem ist, mit dem Computer zu arbeiten, so bewältigen sie Deutsch genauso leicht. Und die Zeit? Ihr Kind muss doch nicht alles auf einmal erlernen. Bereits bei geringen Kenntnissen einer Sprache freut es sich, wenn es sie anwenden und mit anderen sprechen kann. Die Motivation weiterzumachen kommt schon von sich allein, verlassen Sie sich drauf.

Genügt es nicht, dass es Englisch lernt?
Englisch ist sehr wichtig, und Englischkenntnisse werden heutzutage für selbstverständlich gehalten. Aber mindestens eine zusätzliche Fremdsprache ist für Kinder ein riesiger Vorteil auch für die Zukunft.

Und der Job?
Vor allem auf dem europäischen Arbeitsmarkt gibt es immer mehr Arbeitgeber, die mehrsprachige Arbeitnehmer suchen. In der Slowakei sind konkret 500 deutsche und bis zu 2500 österreichische Firmen tätig. Deutsch ist deswegen in unserer Region eine logische Wahl.